Reportage: Irland, wo sich kaum ein Ire hintraut
bereist am:

Reportage: Irland, wo sich kaum ein Ire hintraut

Nein, unser irischer Bekannter wollte nicht glauben, dass wir uns in ein Gebiet Irlands wagen wollen, dass nördlich von Galway liegt. Dabei ist es in den Grafschaften Sligo und Donegal doch so schön. Was es da so alles zu sehen gibt? Alte Steinkreise, Klippen, Strände, Surfer, weiße Kühe, Inseln, Schlösser und Irrgärten! Bei Neckermann Reisen habe ich über diesen kleinen Roadtrip im nördlichen Zipfel der Irischen Republik geschrieben.

Bild klicken, um zum Artikel zu gelangen

Außerdem habe ich noch einen kleinen Beitrag in dieser Sammlung kurioser Reiseerlebnisse bei Thomas Cook geliefert 😉

Stichworte: , , , ,